Viereckige Kachelöfen

Viereckige Kachelöfen hatten einen hohen Verbreitungsgrad, wenn auch nicht in der Größenordnung wie die runden Öfen.
Sie befanden sich sowohl in der Ecke als auch an der geraden Wand des Raumes. Auch hier gibt es verschiedene Varianten, u. a. die klassisch gerade Form, weiterhin Modelle mit Mittelsims, mit Ablagetisch oder Nische, mit schlichtem, verziertem und/oder bemaltem Gesims.

Abhängig von Ofengröße und -typ besteht die Möglichkeit zum nachträglichen Einbau eines Warmhaltefaches. Auch die viereckigen Modelle lassen in der Regel eine Veränderung in der Höhe zu, ohne die Proportionen zu beeinträchtigen.

Herrschaftlicher Kolonnenofen

Stockholm um 1780


Höhe: ca. 260 cm
Sockel: ca. 100 cm
Ø oberhalb der Ablage ca. 67 cm


Alle Kachelöfen mit Zertifikat.
Die Abnahme wird vertraglich garantiert.

Ausstellung Lasbek/Holstein
Fotos: SVEA

Schweden um 1900

Hochwertige originale Malereien unter der Glasur.

Höhe ca. 280 cm
Höhe Ausstellung ca. 245 cm

Breite Sockel ca. 100 cm
Breite über Sockel ca. 95 cm






Fotos: SVEA

 

Sundbyberg, Stockholm
Schweden um 1870

Höhe ca. 245 cm
Tiefe Sockel ca. 50 cm




Fotos: SVEA

Ludvika
Schweden um 1840

Höhe ca. 235 cm
Tiefe Sockel ca. 40 cm

Der Ofen eignet sich bestens für die Platzierung in einer Ecke.

Für den Aufbau an einer geraden Wand wird ein Vorbau empfohlen.


Fotos: SVEA

Schweden um 1870

Höhe ca. 245 cm
Tiefe Sockel ca. 50 cm





Fotos: SVEA


Katarineholm um 1880

Höhe ca. 285 cm
Tiefe Sockel ca. 50 cm

Aufbau ohne Kapitell 240 cm - 255 cm


Fotos: SVEA

Herkunft: Kivik
Schweden um 1900

Höhe ca. 245 cm
Tiefe Sockel ca. 50 cm


Fotos: SVEA

Leksand
Schweden um 1900

Höhe ca. 245 cm
Tiefe Sockel ca. 55 cm




Fotos: SVEA

Eriksberg
Schweden um 1880

Höhe ca. 265 cm
Tiefe Sockel ca. 50 cm





Fotos: SVEA


Schweden um 1880

Höhe ca. 207 cm
Tiefe Sockel ca. 44 cm





Fotos: SVEA

Schweden um 1900
Höhe: ca. 245 cm

Große Feuertür mit Sichtfenster und WHF möglich.

Originale Handmalereien.


Ausstellung Lasbek/Holstein

Schweden um 1790



Höhe: ca. 230 cm

Breite im Sockel ca. 85 cm


Nische und kleine Ablage.

Ausstellung Hamburg.

Fotos: SVEA

Höhe ca. 245 cm
Breite Sockel ca. 95cm
Breite über Sockel ca. 85cm







Fotos: SVEA

 

Ablage
Handmalereien unter Glasur

Höhe: ca. 245 cm
Breite im Sockel ca. 95 cm
Breite über Sockel ca. 85 cm




Foto: SVEA

Stockholm um 1870

Höhe ca. 270 cm
Breite Sockel ca. 100 cm

Ablagetisch und Spiegel



Ausstellung: Hamburg
Fotos: SVEA




RÖRSTRAND - Porzellanofen
Schweden um 1880

Höhe ca. 239 cm
Tiefe Sockel ca. 39 cm

SOEBEN VERKAUFT.
Geht nach München.



Fotos: SVEA


Höhe ca. 300 cm
Aufbau in 240 und 270 cm möglich.

Tiefe Sockel ca. 39 cm





Fotos: SVEA

Schweden um 1900

Höhe ca. 243 cm

Breite Sockel ca. 100 cm
Breite über Sockel ca. 95 cm




Fotos: SVEA

Schweden um 1800

Höhe: ca. 240 cm
Breite im Sockel ca. 85cm






Foto: SVEA

Schweden um 1790.
Höhe ca. 225 cm

Ideal für die Ecke.
Bei gerader Wand mit Vormauerung.

Ausstellung Lasbek und Småland
Sonderpreis    7.900 € + Aufbau


Fotos:
SVEA

Sonderangebot wegen Umbaus

Höhe: ca. 205 cm




Foto: SVEA

Höhe ca. 280 cm
Reduzierte Höhe möglich

Breite Sockel ca. 100 cm
Breite über Sockel ca. 95 cm
Ablagetisch ca. 110 cm

Originale Handmalereien.


Ausstellung Tegernsee
Fotos: SVEA

Höhe: ca. 230 cm
Höhe: ca. 260 cm möglich

Breite im Sockel ca. 95 cm
Breite über Sockel ca. 85 cm





Originalstandort
Foto: SVEA

Höhe ca. 243 cm

Breite Sockel ca. 100 cm
Breite über Sockel ca. 95 cm
Breite Ablage: ca. 105 cm






Fotos: SVEA

 

Gotland um 1900

Höhe: ca. 240 cm
Breite im Sockel ca. 85cm

Abnahme vertraglich garantiert.

Ausstellung: Tegernsee
Fotos: SVEA






Fotos: SVEA

Höhe ca. 300 cm
Aufbau bei 270 cm möglich


Breite Sockel ca. 100 cm
Nordschweden um 1800




Ausstellung: Lasbek
Fotos: SVEA




Höhe ca. 280 cm
Breite Sockel ca. 100 cm
Breite über Sockel ca. 95 cm







Fotos: SVEA

 

Höhe ca. 245 cm

Breite Sockel ca. 95cm
Breite über Sockel ca. 85cm






Fotos: SVEA

 

Schweden um 1900

Höhe: ca. 230 cm
Breite im Sockel ca. 85cm

Besonderheit: Wurfglasur

Sonderangebot!


Originalstandort
Foto: SVEA

Salonofen um 1880

Herkunft: Östergötland
Höhe: ca. 250 cm


Der Ofen wurde verkauft.
Foto: Schöner Wohnen

Schweden um 1880
Höhe ca. 240 cm.
Tiefe im Feuerstellenbereich ca. 50 cm.

Verkauft!

Schweden um 1900
Höhe: ca. 245 cm
Ausstellung Lasbek/Holstein

Schweden um 1900

Höhe: ca. 245 cm

Breite im Sockel ca. 98cm
Breite im Feuerstellenbereich ca. 87cm
Tiefe der Kacheln im Feuerstellenbereich ca. 45 cm.


Der Ofen wurde zwischenzeitlich verkauft und erfreut seine neuen Besitzer in Hamburg.

Standort: Hästens Store in Hamburg

Foto: SVEA

Schweden um 1900 - Originalstandort
Höhe: ca. 200 cm

Höhe: 200 cm
Aufgenommen vor dem Abbau durch SVEA.